Vesta revisited

Endlich ist das Wetter mal besser geworden, und der Mond stört auch nicht mehr ganz so sehr. Ich konnte also sehr einfach noch ein paar Bilder von Vesta machen:

VestaDiesmal habe ich mehrere Bilder mit immer längerer Belichtung ausprobiert. Selbst bei 5 Sekunden sind in dem Bild oben noch keine Strichspuren zu sehen. Aber das ist ja nur der Anfang. Eigentlich möchte ich das neue Bild mit dem Bild vom 26.10.2015 vergleichen um zu zeigen dass Vesta sich bewegt hat. Nur wie mache ich das?

Nach einiger Suche im Internet bin ich auf die Software IRIS gestossen. Die scheint genau das Richtige zu sein. Ich muss meine Bilder etwas rotieren & verschieben, dann kann ich sie als Animation anschauen. Leider unterstützt mich IRIS nicht mit einem Agenten, ich muss also mühsam via trial and error vorgehen bis es halbwegs passt. Anschließend habe ich JPG Bilder aus denen ich eine über eine Webseite GIF-Animation erstellen lasse. Das Ergebnis sieht dann so aus:

Vesta

Das ist noch nicht wirklich hübsch, aber es zeigt dass soweit alles funktioniert. Ich kann mich jetzt auch an schwierigere Fälle heranwagen. Die Kamera sollte bei dunklem Himmel noch deutlich schwächere Asteroiden ablichten können. Bei Heavens Above stehen aktuell noch einige Asteroiden, von 15 Eunomia mit 8,3 mag bis 7 Iris mit 11,0 mag. Mal schauen wie gut das ohne Teleskop möglich ist.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Ist schon hübsch geworden! Finde dein Projekt überhaupt super!

  2. Danke für das Feedback! Ich habe eine Weile lang im Internet herumgesucht und nachdem ich keine Seite gefunden habe auf der Anfänger über ihren Einstieg in die Asteroidenbeobachtung geschrieben haben dachte ich dass ich einfach selbst was mache. Vielleicht melde ich mich mal bei der VdS Fachgruppe Kleine Planeten, da darf man wohl auch als blutiger Anfänger mitmachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: